Pflegestärkungsgesetz (PSG I-III)

Pflegestärkungsgesetz I (2015)

  • Mit dem Ersten Pflegestärkungsgesetz (PSG I) wurde die Unterstützung für Pflegebedürftige und ihre Familien spürbar ausgeweitet. Zudem wurde ein Pflegevorsorgefonds eingerichtet, um die Generationengerechtigkeit in der Finanzierung der Pflegeversicherung zu erhalten

 

Pflegestärkungsgesetz II (2016/ 2017)

  • Mit dem Zweiten Pflegestärkungsgesetz (PSG II) werden ab dem 1. Januar 2017 ein neuer Pflegebedürftigkeitsbegriff und ein neues Begutachtungsverfahren eingeführt. Damit erhalten erstmals alle Pflegebedürftigen gleichberechtigten Zugang zu den Leistungen der Pflegeversicherung – unabhängig davon, ob sie an körperlichen Einschränkungen leiden oder an einer Demenz erkrankt sind. Damit einher geht ein neues Begutachtungsverfahren, das den Grad der Selbständigkeit ermittelt und auf dieser Grundlage fünf Pflegegrade bestimmt. Wer bereits pflegebedürftig ist, erhält Vertrauensschutz. Insgesamt erhöhen sich die Leistungen der Sozialen Pflegeversicherung in dieser Wahlperiode damit um 20 Prozent.

Pflegestärkungsgesetz III (2017)

  • Durch diese Änderungen können Pflegebedürftige und ihre Familien die Leistungen der Pflegeversicherung wesentlich besser auf ihre jeweilige Situation zuschneiden. Damit die Hilfe, die benötigt wird zügig bei den Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen ankommt, stärkt das Dritte Pflegestärkungsgesetz (PSG III) die Pflegeberatung in den Kommunen. Pflegebedürftige und ihre Angehörigen erhalten dadurch eine Beratung aus einer Hand. Außerdem werden die Kontrollen verschärft, um Pflegebedürftige, ihre Familien und die Pflegekräfte besser vor betrügerischen Pflegediensten zu schützen.

Pflegedienst MediKAp 

Sabine Graef

HH-Poppenbüttel

Langenhorner Straße-Ost 3
22399 Hamburg

Telefon: +49        (0)40/6023995

E-Mail: info@medikap.de

Bushaltestelle Ulzburger Straße Bus 178

Erreichbarkeit

Montags bis Freitags

zwischen 10 Uhr - 15  Uhr geöffnet

 

Die Rufbereitschaft ist 24 Stunden am Tag erreichbar.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Pflegedienst MediKAp - Sabine Graef - Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit, Änderungen vorbehalten!